Suche
In welchen Momenten der Fensterbauer zum Poeten wird | Presse/News | Walter Fenster + Türen

Presse/News

Kundenbefragung
Glaswelt 5/2019

In welchen Momenten der Fensterbauer zum Poeten wird

Wenn wir unterwegs sind, hindert uns der andauernde Blick auf´s Smartphone, die Gedanken in andere Bahnen zu lenken. Dr. Frank Walter von Walter Fenster aber gelingt es immer wieder, sich nicht permanent den digitalen Zwängen zu unterwerfen. Erfahren Sie, was dabei herausgekommen ist.

Im Profil des Schuhs ein Stein -
Basalt -
tausende Jahre geform.
Aus der Natur auf dem Weg ins Büro.
Endend im Mülleimer -
Kratzer im Parkett.

Das ist das Kurzgedicht "Schuhsohle" von Dr. Frank Walter aus dem Gedichtband "Der Palmenmann".
Ein Fensterbauer als Lyriker?

Im Alltag mit scharfem Blick aus dem Fenster schauend: Bilder, Szenen, Worte – verdichtet und aufgelesen unterwegs auf Bahnsteigen, Flughäfen, in Cafes oder einfach nur zwischen zwei Orten und Terminen. Es bedarf der Kunst des erweiterten Blicks, für Augenblicke nur, um Zeit und Raum zu entfliehen, um leer und entrückt zu sein – wie der Mann hoch oben in der Palme sitzend, der auf die Welt mit anderen Augen schaut.

Buch: Frank Walter: Der Palmenmann,
Lyrische Notizen unterwegs,
AQUINARTE-Verlag, Kassel, ISBN 978-3-933332-06-6, 61 Seiten, 18 Euro. (Erhältlich in allen Buchhandlungen; aus verlagspolitischen Gründen aber nicht bei amazon)

 

Veröffentlicht: 22.05.2019


drucken   versenden

Nachricht teilen: auf facebook teilen VZ-Netzwerke (studivz, meinvz, schülervz) google Bookmarks twitter delicious linkarena misterwong


© Walter Fenster+Tren
Datum des Ausdrucks: 13.11.2019